Hinweis zum Virtual Charity Run! Die Eintragung der Kilometer funktioniert bis heute abend (20.9) 24 Uhr!

Helfen kann so einfach sein. Und gerade das macht es so besonders.

Beim Virtual Charity Run tun wir unserer Gesundheit etwas Gutes – und helfen anderen.

Wie das?

Als Erbe Community fühlen wir uns verbunden in Teamgeist und sozialer Verantwortung. Die freie Gestaltung ist das Besondere beim Virtual Charity Run. Als Mitläuferinnen und Mitläufer könnt Ihr zwischen dem 11. und dem 19. September auf Eurer individuellen Wunschstrecke all Eure gelaufenen Kilometer sammeln. Egal wie. Egal wo. Egal wann. Für jeden gelaufenen Kilometer, den Ihr zurücklegt, spendet Erbe Elektromedizin 50 Cent pro Kilometer an Difäm für das Projekt ,,Hospiz Tübingen“.

Dabei ist es egal, ob Du ein Läufer-Ass bist oder ein Walker. Nimm Dir einfach die Zeit, die Du brauchst und setz Dich in Bewegung.

Kurz vor dem 11.09. erhältst Du für den Virtual Charity Run einen Link per Email, über den Du deine Laufaktivität erfassen kannst. Deine gelaufenen Kilometer nimmst Du mit einer Fitnessuhr oder Deinem Smartphone auf und trägst sie auf dem Onlineportal ein.

Mehr Infos zum Virtual Charity Run:  http://www.exceptional.erbe-med.com

FAQ Virtual Charity Run

Die Anmeldung erfolgt online über mika:timing (Verlinkung). Über die Buttons auf Seiten ‚News‘ und ‚Erbe-Lauf 2021‘ gelangt man zur Anmeldung. Diese ist ab dem 13. Juli 2021 möglich. Für den Virtual Charity Run ist die Anmeldung immer bis zum 19. September 2021 möglich.

Nach erfolgter Anmeldung wird eine Anmeldebestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse versendet.

Für Änderungen der Anmeldedaten (z.B. bei Tippfehlern in der Eintragung im Online-Portal) wenden Sie sich bitte direkt an unseren Partner mika:timing unter der E-Mail Adresse eventservice@mikatiming.de

Jeder und jede Läufer:in ab 10 Jahren sowie jeder und jede Handbiker:in ab 16 Jahren kann teilnehmen.

Aufgrund des großen Erfolgs des Online-Formates im letzten Jahr, möchten wir trotz der möglichen Präsenzveranstaltung nicht auf diesen virtuellen Lauf verzichten. Somit können wir zum einen Läufern die Möglichkeit geben, endlich wieder gemeinsam auf die Strecke zu gehen. Zum anderen aber auch eine orts- und zeitunabhängige Alternative bieten, für Sportler, die nicht am Präsenzlauf teilnehmen können oder wollen und trotzdem gerne Teil des Erbe-Laufs 2021 sein möchten.

Ja! Somit haben Sie die Möglichkeit endlich wieder in Gemeinschaft laufen zu können und gleichzeitig Gutes zu tun!

Nichts! Der Virtual Charity Run ist für Läufer:innen und Handbiker:innen kostenlos.