ON THE ROAD AGAIN!

Das Warten hat ein Ende und der Tübinger Erbe-Lauf ist zu seiner 28. Auflage On The Road Again, und zwar auf neuen Strecken. Während der Lauf im letzten Jahr rein virtuell stattgefunden hat, haben wir in diesem Jahr eine hybride Form herausgearbeitet. Es wird verschiedene analoge Läufe geben, sowie einen Virtual Charity Run.

Jetzt anmelden

Der Hauptlauf (19.09.2021 ab 11:00Uhr)  

Es wird flach, schnell und Bestzeiten werden fallen.  

Traditionsgemäß ist der Hauptlauf des Tübinger Erbe-Laufs auch dieses Jahr 10km lang. In diesem Jahr führt die Strecke allerdings durch das Industriegebiet „Unter dem Holz“,über die Ernst-Simon-Straße und den Steinlachwasen. Gestartet wird in Gruppen à 25 Läufern. Jede Gruppe wird in einem Abstand von 5 Minuten auf die Strecke geschickt.  

Wir bitten um Verständnis, dass an der Strecke keine Zuschauer erlaubt sein können. 

Strecke des Jeder Kann-Run und Hauptlauf

 

Jeder Kann Run (19.09.2012 ab 9:30Uhr) 

Dieser Lauf richtet sich an die Personen, welche lieber 5km laufen und SchülerInnen unter 16 Jahren. Auch hier wird in Gruppen à 25 Personen, im Industriegebiet „Unter dem Holz“gestartet. 

Wir bitten um Verständnis, dass an der Strecke keine Zuschauer erlaubt sein können. 

 

VR Bank Schülerlauf (18.09.2021 ab 10:00Uhr) 

Unter dem Motto „Gemeinsam gewinnt“, soll auch in diesem Jahr bei den Kindern die Lust und Freude an Bewegung gefördert werden. Austragungsort wird die Neckarinsel und Platanenallee sein. Hier werden die SchülerInnen in 25er Gruppen, altersklassengerecht und im 10 Minuten Rhythmus auf die 1000m Strecke geschickt. Der Eingang für die Teilnehmer auf die Neckarinsel ist die Alleenbrücke. Das Ziel wird im Bereich der Neckarbrücke sein, während der Ausgang für die TeilnehmerInnen über den Indianersteg führt. Wir bitten um Verständnis, dass auf der Neckarinsel keine Zuschauer erlaubt sein können.  

Strecke des VR Bank Schülerlaufs

Streckenverlauf Neackarinsel Schülerläufe

Vorbereitungstraining powered by AOK and run by LAV 

Ab dem 27.07 haben LäuferInnen die Möglichkeit, am Vorbereitungstraining teilzunehmen. Für jedes Leistungsniveau wird jeweils am Dienstag und Donnerstag um 19 Uhr an der Fitnessstation Sand, Falkenweg Ecke Sandweg, ein Lauftraining angeboten. Zusätzlich wird es freitags von den Sportstudierenden eine Trainingseinheit geben, welche auf der Homepage und Instagram veröffentlicht wird, um sie zuhause selber zu trainieren. Freitags liegt der Fokus auf Athletiktraining.  Die Teilnahme zum Vorbereitungstraining ist kostenfrei und erfordert keine Anmeldung.  

 

Sonstiges 

Pandemiebedingt ist die Anzahl der Startplätze in diesem Jahr limitiert. Eine frühzeitige Anmeldung ist also sinnvoll. Des Weiteren ist zu erwähnen, dass für eine Teilnahme an den Läufen am 19.09.2021, eines der drei G´s (getestet, geimpft, genesen) notwendig ist.  

FAQ zu den realen Läufen

Nachdem der Lauf letztes Jahr aufgrund von Corona nur virtuell stattgefunden hatte, können wir dieses Jahr endlich wieder ein reales Lauferlebnis bieten. Neben einem Erbe-Lauf (10km) und dem Jeder Kann-Run (5km) am 19. September im Industriegebiet “Unter dem Holz”, findet am 18. September auf der Neckarinsel auch der Schülerlauf im realen Format statt.

Allerdings wird es auch wieder ein virtuelles Format geben. Alle Informationen dazu finden Sie unter dem Reiter ‚Virtual Charity Run‘.

Aufgrund des großen Erfolgs des Online-Formates im letzten Jahr, möchten wir trotz der möglichen Präsenzveranstaltung nicht auf diesen virtuellen Lauf verzichten. Somit können wir zum einen Läufern die Möglichkeit geben, endlich wieder gemeinsam auf die Strecke zu gehen. Zum anderen aber auch eine orts- und zeitunabhängige Alternative bieten, für Sportler, die nicht am Präsenzlauf teilnehmen können oder wollen und trotzdem gerne Teil des Erbe-Laufs 2021 sein möchten.

Ja! Somit haben Sie die Möglichkeit endlich wieder in Gemeinschaft laufen zu können und gleichzeitig Gutes zu tun!

Die Anmeldung erfolgt online über unseren Partner mika:timing. Über die Buttons auf den Seiten ‚News‘ und ‚Erbe-Lauf 2021‘ gelangt man zur Anmeldung. Diese ist ab dem 13. Juli 2021 möglich. Anmeldeschluss für den Jeder Kann-Run, die VR Bank Schülerläufe und den Erbe-Lauf ist der 05. September 2021.

Nach erfolgter Anmeldung wird eine Anmeldebestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse versendet.

Sind die Anmeldung und die Startgebühr für die realen Läufe bei mika:timing eingegangen wird die Startnummer an die angegebene Adresse versandt.

Für Änderungen der Anmeldedaten (z.B. bei Tippfehlern in der Eintragung im Online-Portal) wenden Sie sich bitte direkt an unseren Partner mika:timing unter info@mikatiming.de

Aufgrund der pandemiebedingten Planungsunsicherheit ist eine Nachmeldung außerhalb des Anmeldezeitraums zum jetzigen Zeitpunkt ausgeschlossen.

Die Startgebühren betragen:

  • Erbe-Lauf (10km): 24,00€ inkl. T-Shirt und Startnummernversand
  • Jeder kann-Run: 24,00€ inkl. T-Shirt und Startnummernversand
  • VR Bank Schülerläufe: kostenlos!

Je nach Wettbewerb unterscheidet sich das Mindestalter zur Teilnahme:

  • Erbe-Lauf (10km): 16 Jahre (Jahrgang 2005 und älter)
  • Jeder kann-Run (5km): 14 Jahre (Jahrgang 2007 und älter)
  • VR Bank Schülerläufe (1km):
    • U10 – Jahrgänge 2012 und 2013
    • U12 – Jahrgänge 2010 und 2011
    • U14 – Jahrgänge 2008 und 2009

Aufgrund der immer noch unsicheren Pandemielage sind wir leider gezwungen Vorsichtsmaßnahmen vorzunehmen, indem wir die Läufe entzerren. In 5 Minuten Abstand werden je 25 Läufer auf die Strecke geschickt. Somit kommt es zu weniger Kontaktpunkten der Läufer untereinander. Sollte es das Infektionsgeschehen kurz vor Lauf zulassen, so könnten hier noch Änderungen vorgenommen werden.

Wir tun alles in unserer Macht Stehende, um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten und treffen Vorkehrungen, die zu einem infektionsfreien Verlauf führen sollten. Für alle Teilnehmer am realen Lauf ist das Vorweisen eines der 3 G’s (getestet, geimpft, genesen) am Veranstaltungstag, dem 19.09.21, erforderlich. Zudem werden die Läufer in Kleingruppen à 25 Personen in 5-minütigen Abständen starten. Darüber hinaus werden rund um die Strecke in diesem Jahr leider keine Zuschauer erlaubt sein.

Das Vorweisen eines der 3 G’s ist auch für Teilnehmer:innen des Schülerlaufs erforderlich. Zudem starten die Läufer:innen in 10 Minuten Abständen.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass diese Maßnahmen für einen sicheren Lauf notwendig sind.

Nach der Veranstaltung und Auswertung der Ergebnislisten haben Sie die Möglichkeit, sich Ihre Urkunde zu Hause herunterzuladen und selbst auszudrucken.

Wer am Veranstaltungstag der realen Läufe nicht eines der 3 G’s (getestet, geimpft, genesen) vorweisen kann, hat die Möglichkeit sich noch vor Ort bei der Kreissporthalle Derendingen vor dem Start testen zu lassen.

Beim VR Bank Schülerlauf gibt es ebenso die Möglichkeit der Durchführung eines Schnelltests in der Uhlandhalle vor dem Start.

Sie haben die Möglichkeit an der Bildungsakademie Tübingen zu parken. Von dort kommt Ihr zu Fuß durch die Unterführung in 2 Minuten zur Kreissporthalle Derendingen.

Nein, aufgrund der pandemiebedingen Beschränkungen gibt es keine Möglichkeit sich vor Ort zu duschen oder umzuziehen. Wir bitten alle Läuferinnen und Läufer bereits umgezogen und laufbereit zu erscheinen.

Aufgrund der Pandemiebedingungen können wir leider keine Siegerehrungen veranstalten.

Lediglich bei den VR Bank Schülerläufen findet eine Siegerehrung unmittelbar nach jedem Lauf statt.

Leider ist es dieses Jahr nicht möglich, eine reale BG Handbike Challenge stattfinden zu lassen. Allerdings können Handbiker:innen wie auch letztes Jahr am Virtual Charity Run teilnehmen.

Ja. Bitte verständigen Sie dafür unseren Partner mika:timing unter info@mikatiming.de. Leider können wir Ihnen nach einer Abmeldung die Startgebühr nicht mehr zurückerstatten. Wir bitten um Verständnis. Für weitere Informationen können Sie hier die AGBs einsehen.

Bald ist es soweit!
Nur noch
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec